Archiv | Januar 2019

So schließen Sie einen externen Monitor an meinen Laptop an

Fast alle Laptops können an einen externen Bildschirm angeschlossen werden, wie beispielsweise einen Flachbildschirm, einen Projektor oder einen Fernseher. Das externe Display kann Ihren Bildschirm erweitern, Ihnen mehr Platz für Anwendungen bieten oder ihn spiegeln (dasselbe auf beiden Bildschirmen anzeigen).

VGA- oder DB15-Monitoranschluss Um das externe Display mit dem externen Videoanschluss des Laptops zu verbinden, laptop mit monitor verbinden suchen Sie den richtigen Anschluss am Gehäuse Ihres Laptops. Ein Beispiel für einen VGA-Anschluss und den VGA-Anschluss an einem Laptop ist rechts dargestellt. Wenn sich Schrauben am Stecker befinden, ziehen Sie diese fest, aber nicht zu fest an. Ziehen Sie sie gleichmäßig links und rechts, Stück für Stück, an.

Wenn die Verbindung hergestellt ist, kann Ihr Laptop automatisch auf das neue externe Display umschalten. Oder Sie müssen eine oder mehrere Tasten auf der Tastatur des Laptops drücken, um die externe Anzeige zu aktivieren. Die Reihenfolge der Aktivierungsschlüssel kann je nach Laptop variieren, ist aber in der Regel eine der folgenden: Fn + F3, F4, F5, F7, F8, F9 oder F10. Wenn Sie beispielsweise die Tasten Fn und F7 gleichzeitig drücken, können Sie zwischen Ihrem Laptop und dem externen Display wechseln. Die Aktivierungsfunktionstaste kann als CRT/LCD bezeichnet werden oder ein Bild eines Monitors auf oder über der Taste enthalten. Schlagen Sie in der Anleitung Ihres Laptops nach, wenn Sie den Schlüssel nicht finden können. Wenn Sie immer noch Probleme haben oder eine Kopie des Handbuchs herunterladen müssen, wenden Sie sich an Ihren Laptop-Hersteller oder besuchen Sie dessen Website.

Hinweis: Wenn Sie bei Computern mit MacOS X 10.8 oder höher Schwierigkeiten haben, einen externen Bildschirm für die Arbeit mit dem Computer zu verwenden, rufen Sie das Menü Systemeinstellungen auf und wählen Sie die Option Anzeigen. Halten Sie dann die Optionstaste gedrückt. In der unteren rechten Ecke des Anzeigefensters sollten Sie eine Schaltfläche für die Erkennung von Anzeigen sehen. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um das MacOS zu zwingen, nach externen Displays zu suchen, die mit dem Computer verbunden sind.

Viele Laptops können Videos sowohl auf dem LCD-Bildschirm des Laptops als auch auf dem externen Display ausgeben oder die Ausgabe auf einen von ihnen beschränken. Laptops mit dieser Funktion können zwischen den beiden Modi umschalten, wenn die entsprechende Funktionstaste gedrückt wird.

DVI, HDMI und Display PortTip: Einige Laptops verwenden einen DVI- oder HDMI-Anschluss. Weitere Details und Bilder zu diesen Steckverbindern finden Sie unter diesen Links. Wenn Ihr Monitor über einen DVI-Anschluss verfügt, Ihr Laptop aber nur über einen VGA-Anschluss verfügt, müssen Sie einen Videokonverter verwenden, der VGA in DVI konvertiert.

Neuere Laptops können auch über einen DisplayPort verfügen, der zum Anschluss externer Anzeigegeräte verwendet werden kann, die ein DisplayPort-Kabel verwenden. Wenn Ihr externer Monitor stattdessen VGA, DVI oder HDMI verwendet, können Sie auch ein DisplayPort-Adapterkabel erhalten, mit dem Sie Ihren VGA-, DVI- oder HDMI-Bildschirm an den DisplayPort des Laptops anschließen können.

Laptop verbunden mit der Dockingstation
Wenn Ihr Laptop an eine Dockingstation angeschlossen ist, sollte sich auf der Rückseite der Dockingstation ein VGA- oder HDMI-Anschluss für einen Monitor befinden. Je nach Dockingstation muss der Laptop für eine Doppelmonitoranzeige offen bleiben. Einige Dockingstationen verfügen über zwei Anschlüsse für den Anschluss von zwei Monitoren, so dass auch bei geschlossenem Laptop eine doppelte Monitoranzeige möglich ist.

Wie kann ich die automatische Umschaltung deaktivieren oder eine externe Anzeige festlegen?
Einige Laptops verfügen über eine externe Display „Auto-Switch“ Funktion, die im BIOS konfiguriert werden kann. Informationen zum Ändern des BIOS finden Sie unter BIOS-Setup aufrufen.

Wie kann ich die Auflösung auf einem Monitor ändern, der an einen Laptop angeschlossen ist?
Wenn der Monitor nicht im Betriebssystem erkannt oder eingerichtet wird, funktioniert er möglicherweise nicht ordnungsgemäß oder wird nur mit der Standardauflösung angezeigt. Wenn Sie die Auflösung der externen Anzeige ändern möchten, stellen Sie sicher, dass der Monitor vom Betriebssystem erkannt wird.

Microsoft Windows-Benutzer können überprüfen, ob der Monitor erkannt wird, indem sie im Windows Geräte-Manager nachschauen und sicherstellen, dass ein Monitor aufgelistet ist.

Linux-Benutzer, die X Windows oder eine Variante verwenden, müssen möglicherweise ihre XF86Config-Datei ändern und die Anzeigeeinstellungen für den externen Monitor oder Projektor hinzufügen.

Funktioniert ein Monitor mit meinem Laptop, wenn mein Laptop-Bildschirm kaputt ist?
In vielen Fällen, ja. Wenn nur der Bildschirm des Laptops kaputt ist, funktioniert in der Regel ein externer Monitor noch mit Ihrem Laptop. Wenn jedoch andere fehlerhafte Komponenten, wie z.B. Ihre Videohardware, vorhanden sind, funktioniert das externe Display möglicherweise nicht.

Dieser Beitrag wurde am 7. Januar 2019 in Monitor veröffentlicht.

So deaktivieren Sie automatisch mobile Daten über WiFi auf Android

WIR EMPFEHLEN: Laden Sie dieses Tool herunter, um Windows-Probleme zu beheben und die Systemleistung zu optimieren.
Wenn Sie Ihre mobilen Daten anstelle eines WiFi-Netzwerks verwenden, wird die Batterie Ihres Telefons schneller entladen. Dies ist keine Android-spezifische Sache. Dies geschieht auch auf iPhones und anderen tragbaren Geräten, die sich mit einem mobilen Netzwerk verbinden können. Die meisten Menschen mobile daten automatisch ausschalten halten ihre mobilen Daten fern, bis sie nach draußen gehen müssen und wissen, dass sie nicht mit einem WiFi-Netzwerk verbunden sind. Wenn Sie Ihre mobilen Daten eingeschaltet lassen, falls Ihr WiFi nicht funktioniert, entleert sich Ihr Akku viel schneller. Android verfügt über eine integrierte Funktion, mit der Sie mobile Daten über WiFi automatisch deaktivieren können.

Diese Funktion ist irgendwie versteckt. Es ist nur verfügbar, wenn die Entwickleroptionen aktiviert sind.

Entwickleroptionen aktivieren
Sie müssen zuerst die Entwickleroptionen aktivieren. Öffnen Sie die App Settings und gehen Sie zum Abschnitt About Phone. Auf einigen Telefonen haben Sie möglicherweise einen Abschnitt über das Gerät. In diesem Abschnitt finden Sie die Build Nummer oder die Build Informationen.

Tippen Sie siebenmal auf die Build-Nummer und es werden die Entwickleroptionen aktiviert.

Mobile Daten über WiFi deaktivieren
Wenn Sie nun die Entwickleroptionen aktiviert haben, öffnen Sie die Settings-App und tippen Sie auf Developer Options. Entwickleroptionen können unter Umständen unter einem anderen Satz von Einstellungen verschachtelt sein. Wenn Sie sich auf dem Bildschirm Entwickleroptionen befinden, scrollen Sie nach unten zur Einstellungsgruppe Netzwerk und deaktivieren Sie die Option „Mobile Daten immer aktiv“.

WIR EMPFEHLEN: Laden Sie dieses Tool herunter, um Windows-Probleme zu beheben und die Systemleistung zu optimieren.
FÜR SIE EMPFOHLEN
So deaktivieren Sie das Aktualisieren der Hintergrund-App für Mobilfunkdaten in iOS 11
iOS
So deaktivieren Sie das Aktualisieren der Hintergrund-App für Mobilfunkdaten in iOS 11
So aktivieren oder deaktivieren Sie den Datenretter in Android 7.0
Android
So aktivieren oder deaktivieren Sie den Datenretter in Android 7.0
Wenn diese Option deaktiviert ist, werden die mobilen Daten Ihres Geräts ausgeschaltet, wenn es mit einem WiFi-Netzwerk verbunden ist. Wenn Ihr Gerät die Verbindung zu einem WiFi-Netzwerk verliert, unabhängig davon, ob der Router ausgeschaltet wurde, das Netzwerk nicht funktioniert oder Sie die Reichweite eines WiFi-Netzwerks verlassen haben, werden mobile Daten wieder eingeschaltet.

Wenn die Batterie Ihres Telefons schwach ist und Sie nicht zu einer Ladestation gelangen können, hilft das Ausschalten der mobilen Daten, diese länger zu speichern. Der Unterschied, den es macht, kann schon einiges sein. Wenn Sie die Nutzungsdauer einer einzelnen Ladung verlängern möchten, können Sie auch den Modus mit niedrigem Akkustand aktivieren, ohne dabei mobile Daten auszuschalten. Es ist etwas, das man manuell ausschalten muss.

iOS hat etwas Ähnliches namens WiFi Assist, aber wenn Sie es deaktivieren wollen, müssen Sie keine speziellen Einstellungen aktivieren. Denken Sie daran, dass es „ähnlich“ ist, nicht genau. Was die Funktion unter iOS bewirkt, ist, dass Ihr Gerät Ihre Mobilfunkdaten nicht nutzen kann, wenn das WiFi-Netzwerksignal schwach ist. Es schaltet die Mobilfunkdaten nicht aus. Es kann verhindern, dass Ihre Mobilfunkdaten unnötig verwendet werden, aber es wird Ihrer Batterie nicht helfen, länger zu halten.

Dieser Beitrag wurde am 7. Januar 2019 in WiFi veröffentlicht.